Free counter

Den Fingerspitzen trauen - Neue Perspektiven

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Den Fingerspitzen trauen

Holz gestalten ist Leben gestalten !


Holz - wir können es distanziert betrachten und stellen fest:
es fühlt sich warm an - es ist anders wie Stein oder Beton -
jedes Teil ist ein Unikat und kommt so nie wieder vor -
im Kreislauf der Natur eingebunden, wird es zerfallen und Nährstoff für andere Wesen -
durch unser Zutun bekommt es Gestalt und wird veredelt.

Oder wir schauen und spüren tiefer und erfahren:

dass es eine Zellstruktur hat und so dem Menschen ähnelt -
es sich untereinander auch einer Sprache bedient -
die Transformation eine Alleinheit offenbart -
und - genau wie wir - auf Beziehung angewiesen ist.

Gleisam mit den Fingerspitzen können wir die Strutur ertasten und so den Lebenslinien des Baumes folgen.
Das ist ein Weg, seine Sprache zu verstehen.

   
        

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü